Impressum
Jin Shin Jyutsu Angebot Aktuelles Praxis Über mich
Portrait Heike Schmidt
Heike Schmidt
Lange Straße 67, Osnabrück

Tel.: 0541 / 99989855
Mobil: 0151 / 53764994
E-Mail: jsj-h.schmidt@gmx.de

Jin Shin Jyutsu

Es handelt sich um eine ganzheitliche Heilmethode mit der Ausrichtung, dass energetische Gleichgewicht im Menschen wieder herzustellen und damit die Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

Ursprünglich stammt sie aus dem Alten Japan und wurde viele Jahrtausende mündlich überliefert. Zu Anfang des 20. Jahrhunderts kam der Japaner Jiro Murai mit diesem überlieferten Wissen in Berührung und entwickelte es weiter. Seine jahrelange Schülerin Mary Burmeister brachte es erst in die USA und dann in den 60er Jahren auch nach Europa. Zeitlebens hat sie es unterrichtet, praktiziert und heute gibt es auf der ganzen Welt Tausende von Menschen, die es anwenden.

Der Name "Jin Shin Jyutsu" stammt aus dem Japanischen. "Jin" bedeutet der mitfühlende, wissende Mensch, "Shin" der Schöpfer oder Geist Gottes und "Jyutsu" Kunst.

Jin Shin Jyutsu ist das Wissen über die gesetzmäßigen Strömungsmuster im Körper. Durch punktuell sanftes Berühren und Halten mit den Händen entlang dieser Strömungsmuster werden so genannte "Energieschlösser" geöffnet. Vorhandene Blockaden, die sich in Form von Krankheitszuständen auf körperlich, seelischer und mentaler Ebene zeigen, können dabei aufgelöst und Heilungsprozesse auf allen Ebenen unterstützt oder erstmals in Fluss gebracht werden.

Im Jin Shin Jyutsu werden nicht Symptome, sondern Menschen geströmt. Alles, was in einem Teil des Körpers geschieht, hat Auswirkungen auf das Ganze.

Jin Shin Jyutsu ist in seiner Anwendung ganz einfach und durch die Möglichkeit der zusätzlichen Selbstanwendung unterscheidet es sich von den meisten alternativen Heilmethoden.